Fotografie

wurde vermischt aus dem englischen Wort
"photogenic" = durch Lichteinwirkung entstanden

und

dem französischen Wort "héliographie" = Lichtpause

Zitat der Woche

Wenn Argumente fehlen, kommt meist ein Verbot heraus.

(Oliver Hassencamp)
50. KW

aktuelle Veranstaltungen

Matisse – Bonnard

Städel-Museum Frankfurt

13. September 2017 - 14. Januar 2018

 

 

Brunnen

Zur Ansicht einfach klicken.

1. Der Märchen-Brunnen

Der Märchen-Brunnen steht in der Innenstadt neben dem Schauspiel Frankfurt, weswegen er früher auch Schauspielhaus-Brunnen genannt wurde. Geschaffen wurde er von Friedrich Christoph Hausmann und wurde 1910 eingeweiht. Näheres ist hier zu finden. 

Mit Wasser gibt's den auch.

2. Der Marshall-Brunnen

Der Marshall-Brunnen steht, wie viele andere Kunstwerke auch, in der Taunusanlage. Er wurde zur Erinnerung an den früheren US-Außenminister George C. Marshall entworfen und 1963 eingeweiht. Das Werk stammt von Toni Stadtler. Mehr ist hier zu erfahren.

Speziell dieser Brunnen sieht mit Wasser besser aus - wird nachgereicht, sobald das Wasser angestellt ist.

Auch den gibt es mit Wasser.

3. Struwwelpeter-Brunnen

Dieser realtiv neue Brunnen wurde 1985 von der Künstlerin Franziska Lenz-Gerharz geschaffen und steht an der Hauptwache. Er zeigt Motive aus "Der Struwwelpeter" des Frankfurter Arztes Heinrich Hoffmann. Mehr ist auch diesmal hier zu erfahren.